Elbe Pokal 2014

Auch dieses Jahr war Sasel wieder beim Elbe-Pokal dabei. Dass Turnier war leider sehr wenig besetzt, in jeder Altersklasse waren nur rund 16 Teilnehmer am Start.

In der Klasse Der B-Schüler sind wir mit 6 von 7 Aktiven unter die Top 8 gekommen, ein riesen Erfolg! Dennoch reichte es leider nicht für den ersten Platz, Joschka Hase unterlag im Halbfinale mit 2:3 und auch Jonas Schöttler musste sich im Finale mit 1:3 geschlagen geben. Dennoch ein erfolgreiches Turnier aus Sicht der B-Schüler in dem Joschka den dritten Platz belegt und Jonas sogar den zweiten!

Bei den A-Schülern haben wir sogar noch eine Ladung draufgelegt, hier waren wir mit ingesamt 4 Aktiven am Start. Sang Min Do zog im Halbfinale gegen Moses Boye den kürzeren, Moses unterlag Timo Seifert im Finale. Damit wurde Timo Seifert 1. Platz, Moses Boye belegte den 2. Platz und Sang min Do wurde dritter.

Sang Min Do, Timo Seifert und Moses Boye haben sogar in der Jungen Konkurrenz teilgenommen. Hier war die Konkurrenz stärker, dennoch ist  Sang Min nach einem Sieg gegen Timo (5. Platz) auf den 3. Platz gekommen.

Trotz der wenigen Gesamtteilnahmen hatten wir unseren Spaß und sind zufrieden mit unserem abschneiden. Wir hoffen auf eine bessere Organisation im nächsten Jahr, damit es auch mehr Teilnahmen geben wird.

Timo

Glücke Gesichter bei unseren B-Schülern

Glücke Gesichter bei unseren B-Schülern

Unsere A-Schüler

Unsere A-Schüler

Hinterlasse eine Antwort