HRLT der Herren

Am vergangenen Sonntag stand die zweite Verbandsvorrunde des Hamburger Ranglistenturnieres der Herren bevor. Wir starteten mit insgesamt acht Saselern, fünf davon sind noch Küken (jugendlich). Es wurden in 8 Achtergruppen gespielt und die ersten beiden kamen weiter. Bei der Begrüßung wurde gesagt, dass das Turnier so um 16 Uhr enden wird. Spiel für Siel verging und schon nach den ersten Spielen war eigentlich jedem bewusst, dass diese Veranstaltung nie und nimmer um 16 Uhr beendet sein wird. Schließlich war schon um 19 Uhr der letzte Tisch fertig.  Jon spielte trotz anfänglicher Verletzung im Arm gutes Tischtennis und konnte sich in seiner Gruppe durchsetzen und spielte sich somit verdient in die nächste Runde. Nisse landet auf einen guten Ersatzplatz. Es hört sich erstmal komisch an, dass nur einer weitegekommen ist, jedoch darf nicht vergessen werden, dass das Teilnehmerfeld schon sehr gut besetzt ist und teilweise Regionalligaspieler gespielt haben. Außerdem sind sieben weitere Spieler für die nächste Runde freigestellt.

Hinterlasse eine Antwort