Der verplante Politiker – Jan Niklas Meyer

Von 21. August 2016 Allgemein Keine Kommentare

„Janni“ ist als einziger Spieler der Mannschaft ein vollständiges Eigengewächs des Vereins. Seit Beginn seiner TT-Karriere im zarten Alter von 11 Jahren spielte Jan Niklas – wenn auch nicht ganz kontinuierlich – für den TSV. Wie Malte und Leon, trainierte auch er lange Zeit im Hamburger Verbandskader und war mehrfach die Nummer eins in Hamburg in seinem Jahrgang. Als B-Schüler wurde er Norddeutscher Vizemeister im Einzel. Nebenbei ist Jan Niklas seit seiner Jugend als Trainer im Verein aktiv sowie Pressewart des HTTV. Er konnte in der letzten Saison im mittleren Paarkreuz mit einer positiven Bilanz (16:12) und vielen spektakulären Rückhandschleuderbällen aus der Halbdistanz überzeugen. Auch wenn privat als sehr verplant bekannt, so zeigt sich bei ihm jedoch am Tisch eine Mischung aus Konzentration und Kampfgeist. Wir freuen uns in der kommenden Saison auf seine Spiele, insbesondere aber natürlich auch auf seine unverwechselbaren Ansprachen!

janni3

Wie ist das Gefühl in Sasel sowohl im Verein als auch in der Mannschaft?

„Hervorragend. Sowohl dies- als auch jenseits der Platte. Bester Beweis dafür ist die Tatsache, dass schon mancher Spieler bereit war auf Geld und größere Herausforderungen zu verzichten, um Teil der Mannschaft und des Vereins zu sein.“

Was ist deine Aufgabe in der Mannschaft/im Verein?

„In der Mannschaft: Politische Diskussionen anstiften (zusammen mit Tobi natürlich) und die Mannschaftskasse füllen. Ab und zu auch mal ein Pünktchen zum Erfolg beisteuern.

Im Verein gebe ich regelmäßig Training und trage somit hoffentlich zum Gedeihen der Saat bei.“

Was sind deine Ziele mit dem TSV?

„Wie sagt Peter immer so schön: Qualität bieten. Wir sind ja schließlich Dienstleister.“

Was sind deine persönlichen Ziele für die kommende Saison?

„Erneut ausgeglichene/positive Bilanz spielen und eine fehlerfreie Ansprache halten!“ 

Hinterlasse eine Antwort