2x in folge DPM?

Von 26. Februar 2018 Allgemein Keine Kommentare

Wer oder was ist “DPM”? DPM ist die Abkürzung für die Deutsche Pokalmeisterschaft!

Letztes Jahr sind wir mit Alex, Julian, Maarten und mir nach Fröndenberg gefahren. Dieses Jahr wollten wir uns wieder qualifizieren. Jedoch ist Maarten momentan in Australien und Alex verletzt, so dass Joseph uns unterstützt hat.

Die Quali wurde am Samstag bei uns in der Halle ausgetragen. Vier Mannschaften wollten es versuchen.

Unser erster Gegner hieß Duwo-Lemsahl, sie traten zum Glück nicht in Top-Mannschaft an. Wir gingen mit einem 3:0 durch die Einzel ins Doppel. Das Doppel verloren wir knapp im 5. Satz. Duwo-Lemsahl wollte die Wende einleiten, doch Julian hatte etwas dagegen und gewann mit 3:0 ein starkes Spiel.

Als nächstes war Rellingen-Egenbüttel an der Reihe. Sie haben sich mit einem vierten Mann verstärkt und sollten somit stärker sein als letztes Jahr. Sie kamen auf Platz zwei und sind durch einen Rückzug auch nach Fröndenberg gefahren. Jetzt aber nicht zu weit denken, es war wohl das entscheidende Spiel des Tages. Ich Verlor das erste Spiel knapp im 5. Satz zu 10. Julian konnte sich erneut klar durchsetzen und gewann in drei Sätzen. Joseph brauchte ebenfalls 5 Sätze, konnte sich am Ende aber durchsetzen. 2:1. Das Doppel gewannen Julian und ich mit 3:1. Es fehlte noch ein Sieg. Julian verlor erneut knapp im 5. zu 9. Ich konnte nicht auftrumpfen und verlor in 4 Sätzen. Joseph ahtt die Chance den Deckel zuzumachen. Es stand 2:0 als Joseph die Bälle nicht auf den Tisch bekam, so dass er noch 2:3 verlor. Am Ende stand es dann 3:4.

Jetzt waren wir auf Schützenhilfe von Duwo-Lemsahl angewiesen.

Wir mussten gegen GW Harburg ran. Da Julian früher los musste und Alex sich gut fühlte, spielte er mit. Als erstes konnte ich schnell in drei Sätzen gewinnen. Alex tat sich schwer in seinem ersten Spiel nach seiner Pause. Er durfte auch direkt gegen Abwehr spielen, konnte aber im 5. Satz gewinnen. Joseph gewann wieder in vier Sätzen. Das Doppel spielten diesmal Joseph und Ich und konnten ebenfalls klar mit 3:1 gewinnen. Endstand 4:0.

Duwo-Lemsahl konnt jedoch nicht gegen Rellingen-Egenbüttel gewinnen, so dass wir auf Platz zwei kamen. Duwo-Lemsahl wurde 3. GW Harburg kam auf Platz vier. Qualifizieren konnte sich die Mannschaft von Rellingen Egenbüttel. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der DPM an dieser Stelle.

Sebastian

 

Hinterlasse eine Antwort