8. Herren: 1:9 gegen ersatzgestärkten Tabellenführer

Von 28. September 2018 8. Herren, Allgemein Keine Kommentare

Zugegeben, wir hatten gegen den Tabellenführer TH Eilbeck X nicht unbedingt mit einem Sieg gerechnet. Jedoch hätten wir gern mehr als den einen Ehrenpunkt geholt. Es stellte sich heraus, dass die Gäste stark ersatzgestärkt antraten, mit einem oberen Paarkreuz, das normalerweise  2 bzw. 4 Spielklassen höher unterwegs ist. So trat die Nr.1 in Spielkleidung an, die auch an den Strand gepasst hätte, und wollte ihr 2. Einzel vorgezogen haben. Falls die Gäste im Sinn hatten, uns ein “schnelles Ende” zu bereiten, so konnten Torsten und ich das verhindern, indem wir das Totaldebakel vermieden, so dass das “Strandshirt” am Ende doch ziemlich nassgeschwitzt war. Natürlich ist das nichts Zählbares, aber immerhin. 

Da unser mittleres Paarkreuz, Dieter und el Capitán Karsten gegen Eilbeks etatmäßige, ohnehin sehr starke Nummer 1 und 2 antraten, waren auch hier keine Punkte drin, obwohl die beiden beherzt kämpften und sehenswerte Bälle spielten. Richard und Thorsten spielten im unteren Paarkreuz, wo Richard den Ehrenpunkt holte. 

Leicht frustriert flüchte ich mich zum Absch(l)uss in Phrasen: „Kopf hoch, Männer, wacker gekämpft! Die Hobbygruppenbäume wachsen leider (noch) nicht in den Himmel!“

Nach den Herbstferien greifen wir wieder an und werden auch bestimmt bald wieder punkten.

Christoph

Hinterlasse eine Antwort