EILMELDUNG: Neuer Ehrentitel eingeführt!

Von 17. November 2014 Allgemein Ein Kommentar

“Ad-Hoc-Mitteilung des TSV-Sasel:

Der Ältesten- und Honoratiorenrat hat in seiner Sitzung vom 16.11.2014 das Folgende beschlossen:

Anlässlich des grandiosen Abschneidens der Saseler Mannschaften in der “Woche der Wahrheit” wird ein neuer Ehrentitel eingeführt, der:

Panadeur der Woche

Dieser Titel wird zukünftig angesichts besonderer Leistungen im Wettkampf vergeben und gilt jeweils eine Woche. Vorschläge für Ehrungen sind an Mitglieder des Ältesten- und Honoratiorenrates spätestens beim Montagstraining heranzutragen.

Erster Titelträger und somit derzeitiger “Panadeur der Woche” ist aufgrund einseitiger Proklamation Herr Dr. Sebastian Baum, herzlichen Glückwunsch!!!

Begründung: In einem Spitzenspiel den gegnerischen LKZ-Ritter mit +4, +3 und +3 vom Tisch zu fegen, kommt dem Ideal einer vollkommenen Panade bereits sehr nahe. Zudem konnte Herr Dr. S. Baum das bisher sechsfach ungeschlagene Spitzendoppel des Tabellenzweiten gemeinsam mit seinem Doppelpartner 3:0 verarzten, ebenfalls eine ehrungswürdige Leistung! Weitere bemerkenswerte Leistungen dieser Woche (z.B. Oliver Alke mit einem zu Null Satz trotz verlorenem Spiel, Michel Dohmen mit einem 2:0 gegen die Altmeister Schiller und Frickmann etc.) wurden somit auf die Plätze verwiesen.

Der von den Baum-Brüdern eingebrachte Vorschlag, Spielern mit halbjähriger zu-Null-Bilanz zukünftig das Aufnähen eines Sterns auf das Trikot zu gestatten, wurde vom Ältesten- und Honoratiorenrat hingegen wegen offensichtlichem Eigeninteresse abgelehnt.

Ende der Ad-Hoc-Mitteilung”

 

Ein Kommentar

  • tomkrause sagt:

    Sehr geehrter RA Baum. Ich bitte noch um eine Satzung für den Ältestenrat, damit die Aufnahmebedingungen (Ü-40; jahrelanges selbstloses Engagement für den Verein, Meram-Kompatibilität, Trainigsfleiß etc.) auch jenen klar werden, die meinen, Alter allein sei ein Verdienst. Im übrigen schlage ich vor diesen Titel sowie die Marke” Vierte vor!” urheberrechtlich schützen zu lassen.

Hinterlasse eine Antwort