Nisse geht 2x duschen…

Von 23. März 2016 Allgemein Ein Kommentar

Gestern spielte die 2. Herren ihr verlegtes Spiel bei Bergedorf. Zum Spiel an sich gibt es nicht viel spannendes zu berichten, lediglich ein Spiel ging über die volle Distanz.

Für den verletzten Johannes kam Altmeister Bastus ins Team, Bergedorf dagegen musste gleich 3! Stammkräfte ersetzen, ein Ersatzspieler musste sich dabei sogar festspielen und seine eigene Mannschaft im Abstiegskampf alleine lassen. Hier noch mal herzlichen Dank an die Bergedorfer! Das gemeine Abendessen im April wird bestimmt lustig 🙂

Nun aber kurz zum Spiel: Die Losfeen Thorben und Nisse stellten als Doppel 1 Thorben/Jon, Doppel 2 Marcel/Nisse, Doppel 3 Nils/Bastus auf. Alle drei Doppel konnten souverän gewinnen.
Nun kam es schon zum spannendsten Spiel des Abends: Nach 0-2 Rückstand coachte Reginalliga-zu-null-Spieler Bastus seinen Regionalliga-zu-null-Kollegen Marcel noch zum 3-2 Sieg gegen Sarrach 🙂 Alle anderen außer unser Abischreiber Nils konnten ihre Spiele mit 3-0 gewinnen. Nils war nach seiner 0-3 Niederlage gegen Rückert dennoch “glücklich” 😉 Im letzten Spiel des Abends konnte Thorben seinen Hinspielsieg gegen Sarrach mit 3-1 wiederholen. Damit war das 9-1 perfekt! Nach dem Spiel gabs noch 2-3 Erfrischungsgetränke, teilweise auch zweckentfremdet, nä Nisse aka Ma Long 😉

Danke an unseren Ersatzmann Bastus, unseren Edelfan/Groupie/Coach/Cateringdienst/Seelsorgerin Silke und Nils Freundin.

Am 03.April haben wir unser letztes Heimspiel der Saison. Aber da wird Thorben bestimmt noch eine extra Ankündigung machen 😉

Bis dahin,

Marcelinho

 

Ein Kommentar

  • Sebastian sagt:

    Heyho let’s go Sasel. Gute Stimmung und zügiges Abliefern, das gehört sich so. Die Gegner hatten außer mit unserer überlegenen Schlagkraft auch mit internen Differenzen im Seniorenbereich zu kämpfen.

Hinterlasse eine Antwort